Versicherungsbüro Leichtle

in Allmendingen

AKTUELLES

Finanzen und Versicherungen

 
Altersvorsorge 
Mittwoch, 18.10.2017

Hoffnung für Unternehmen: Sind 6 % steuerlicher Zins bei Pensionszusagen verfassungswidrig?

Schon länger ist in der Literatur strittig, ob - gerade auch in einer andauernden Niedrigzinsphase - der steuerlich für die Bewertung von Pensionszusagen anzusetzende Rechnungszins von 6 % noch verfassungsrechtlich zulässig ist. Nun hat das Finanzgericht Köln diese Frage dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt.

mehr
Schadenversicherung 
Dienstag, 17.10.2017

Verkehrssicherungspflicht auf Betriebshof bei Sturm

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern das Parken auf dem Betriebshof ermöglichen, müssen erforderliche Vorkehrungen treffen, um einer Haftung wegen Verletzung ihrer Verkehrssicherungspflicht zu entgehen. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Düsseldorf vom 11.09.2017 - 9 Sa 42/17.

mehr
Altersvorsorge 
Freitag, 13.10.2017

Privatrente als Kernstück der privaten Altersvorsorge?

Die klassische Privatrente wird von vielen Finanzberatern als nicht mehr zeitgemäß angesehen. Das ergibt sich aus der Statistik des GDV. Ist das wirklich im Interesse von Vertrieb und Anlegern?

mehr
Vertrieb 
Donnerstag, 12.10.2017

Stiftung Warentest nimmt Makler-Apps unter die Lupe

Makler-Apps bieten den Kunden vor allem eine zeitlich und räumlich flexible Versicherungsvermittlung. Die Beratung ist dagegen oft nicht ausreichend bedarfsgerecht, so das Ergebnis einer Untersuchung von Stiftung Warentest.

mehr
Recht 
Mittwoch, 11.10.2017

BGH: Falschbeantwortung von Gesundheitsfragen - Anfechtung wegen arglistiger Täuschung nicht stets rechtens

Die bloße Falschbeantwortung von Gesundheitsfragen rechtfertigt nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 10.05.2017 - IV ZR 30/16 nicht zwangsläufig die Anfechtung des Versicherungsvertrages wegen arglistiger Täuschung.

mehr
Finanzen 
Montag, 09.10.2017

Berateralltag: Probleme bei Zinsland zeigen Risikospektrum

Es geht um eine hochinteressante Zielgruppe für Finanzberater: Die Internet-affinen Anleger in Crowdinvesting-Angeboten. Mit den oft eher gefühlsbetont argumentierenden Fans dieser Anlageform ist bei deren Lieblingsthema meist nicht gut reden. Jetzt zeichnet sich der erste Großschaden ab, dem sehr sicher weitere folgen werden, der aber nun erstmals schlagkräftige Argumente für das Kundengespräch schafft.

mehr
Unternehmen & Produkte 
Montag, 09.10.2017

AMC-Thementag: Chatbots und Sprachassistenten

Nach den Apps übernehmen nun Chatbots und Sprachassistenten zunehmend Aufgaben für Kunden. Facebook M, Siri, Google Now und Amazon Alexa sind die neuen Plattformen, die gemeinsam mit dem Nutzer Versicherungen abschließen, Kredite beantragen, bezahlen oder Beratungen durchführen werden. Der AMC-Thementag im September 2017 zeigte die Möglichkeiten der digitalen Butler ebenso wie die Notwendigkeit, sich damit zu beschäftigen.

mehr
Unternehmen & Produkte 
Freitag, 06.10.2017

Erfolg vor Gericht im Namensstreit: die Bayerische darf ihren Namen behalten

Das Landgericht München I hat in einem jetzt veröffentlichten Urteil (Aktenzeichen 33014425/16) die Klage der Versicherungskammer Bayern (VKB) gegen die Versicherungsgruppe die Bayerische abgewiesen, nach der die VKB der Bayerischen verbieten lassen wollte, ihr Unternehmenskennzeichen "die Bayerische" weiterhin zu nutzen.

mehr
Krankenversicherung 
Freitag, 06.10.2017

PKV immer besser als GKV? Nicht bei allen Hilfsmitteln

Gemäß einem Beschluss des BGH vom 05.07.2017 (IV ZR 116/15) muss ein privater Krankenversicherer die Kosten für ein "Walk Aide" nicht erstatten, wenn der abschließende Hilfsmittelkatalog des Versicherers eine Erstattungsfähigkeit von orthopädischen Stützapparaten vorsieht.

mehr
Schadenversicherung 
Mittwoch, 04.10.2017

Wenn der Vorwurf der Fahrerflucht nicht zieht

Den Versicherungsnehmer treffen Obliegenheiten gegenüber dem Versicherer, deren Verletzung bis hin zum Verlust des Versicherungsschutzes führen können. Dass dies beim Entfernen vom Unfallort nicht stets der Fall ist, hat das LG Schweinfurt mit Urteil vom 07.04.2017 - 22 O 748/15 geklärt.

mehr
weiter >>