Versicherungs­Büro Leichtle
Ihr Versicherungsmakler in Allmendingen
 




Finanzen und Versicherungen

Zurück zur Übersicht

Finanzen + Versicherungen

Finanzen 
Mittwoch, 24.03.2021

Gold für Jedermann - Goldsparpläne

Viele Konstruktionsformen

Das Prinzip der Goldsparpläne leuchtet jedermann ein, nämlich sich in monatlichen Raten nach und nach einen Goldbestand zu schaffen. Nur gibt es eine große Anzahl von Varianten von Goldsparplänen. Es sind so viele, dass unser Autor Helmut Kapferer in seinem umfänglichen Beitrag "Goldsparpläne" in unserem Wissenspool letztendlich dringend dazu rät, jedes Sparplanangebot einzeln genau zu analysieren, weil - wie er feststellt - Goldsparplanangebote untereinander nur sehr selten vollständig vergleichbar sind.

Sicherheit - was ist wichtig?

Wichtig ist vor allem, ob das Anlegergeld überhaupt in Gold fließt, ob dieses Gold sich ggf. dann auch im Eigentum des Anlegers befindet, wie und ob er darüber frei verfügen kann und was an Kosten für den Sparplan, für den Golderwerb, Verwahrung und Verwaltung und beim eventuellen Verkauf anfällt.

In seinem Beitrag finden der Berater oder sein Kunde zu dem wichtigen Aspekt der Kosten Hilfen: zum einen eine Kostenmatrix, die alle möglichen Kosten auflistet und beschreibt. Zum anderen die Beschreibung des Ablaufs einer Analyse des jeweils durch den Anbieter genannten Goldankaufs- oder Goldverkaufspreises. Beides ist wichtig, um die Kosten eines Goldsparplans, zu denen letztendlich der Unterschied der jeweils vom Anbieter angebotenen Preise zum reinen Goldwert hinzuzurechnen ist, sicher bestimmen zu können.

Seriöse Goldsparplanberater müssen Experten sein

Der genannte Beitrag zu Goldsparplänen im Wissenspool enthält das Expertenwissen, das es Beratern ermöglicht, ihre Kunden vollständig aufzuklären. Zusätzlich gibt es gezielte Hilfen für Berater bei der Beurteilung von Goldsparplanangeboten. Das ist wichtig, weil leider ein größerer Teil der Goldsparplananbieter für Anleger gefährliche Elemente in ihr Sparplanangebot eingebaut hat. Berater, die dies erkennen, erwerben so geschäftsförderndes Kundenvertrauen.

Fazit

Goldsparpläne, die wegen überhöhter Kosten von vornherein, auch bei günstiger Goldpreisentwicklung, dem Anleger weder eine Mehrwert- noch eine Kapitalerhaltungschance bieten, sind am Markt nicht selten. Auch Anbieter, die den Kunden um sein Geld betrügen wollen, gibt es nicht wenige. Die Kunden benötigen deshalb einen gut informierten Berater, weil negative Entwicklungen bei Goldsparplänen von Goldsparplananlegern oft erst nach vielen Jahren erkannt werden können. Oft ist es dann für eine, wie auch immer geartete, Korrektur zu spät. Dies ist umso bedauerlicher, denn natürlich bilden Goldsparpläne eine sinnvolle Ergänzung eines langfristigen Vermögensanlagekonzepts.

Den umfassenden Beitrag von Helmut Kapferer finden Sie im Wissenspool unter dem Begriff Goldsparpläne.

Zurück zur Übersicht